Rayon : Non
Rayon :
km Set radius for geolocation
Rechercher

Was ist instabile Angina und was sind ihre Symptome? instabile Angina ist ein medizinischer Notfall, und die Menschen sollten medizinische Hilfe suchen, wenn sie neue, verschlechterte oder anhaltende Brustschmerzen oder Beschwerden haben. Behandlungsoptionen und Diagnose. Was ist instabile Angina? Angina ist eine Art von Brustschmerzen, die aufgrund der eingeschränkten Blutversorgung des Herzens auftritt. Einige Menschen können im Gegensatz zu Schmerzen Beschwerden erleben. Person kann zum ersten Mal instabile Angina erleben, oder es kann eine plötzliche Verschlechterung bestehender Angina -Symptome sein. Die Symptome einer instabilen Angina entsprechen den Symptomen einer stabilen Angina. Sie folgen jedoch nicht dem gleichen Muster. Symptome können schnell beginnen und hartnäckig sein. Sie können sich auch im Laufe der Zeit verschlechtern, was bedeutet, dass sie schwerwiegender sind, weniger Anstrengungen aufnehmen oder länger halten. Es kann dann aus strahlen: Der Hals Der Kiefer Der linke oder rechte Arm Der Rücken oder der Magen Die Schultern Menschen können schwere oder Druck in ihrer Brust oder ein quetschendes Gefühl spüren. Andere stellen fest, dass die Schmerzen eng, brennen oder scharf sein können. / Schwindel Schwitzen Bemerkenswerter Herzschlag Erbrechen Bei Frauen Nach der American Heart Association (AHA) können die Symptome einer instabilen Angina bei Frauen unterschiedlich auftreten. Bei Männern kann die Blutflussblockierung in den großen Koronararterien auftreten. Bei Frauen kann dies jedoch in den kleineren Arterien auftreten, die von den Koronararterien abzweigen, eine Erkrankung, die als mikrovaskuläre Erkrankung bezeichnet wird. Bauchschmerzen Scharfe Brustschmerzen Was ist der Unterschied zwischen stabiler und instabiler Angina? Da es sich um ein Zeichen für eine stark eingeschränkte Blutversorgung des Herzens handelt, die die Funktionsfähigkeit des Herzens beeinträchtigt. Dies erhöht das Risiko, dass eine Person einen Herzinfarkt erlebt. Es ist jedoch ein Zeichen dafür, dass das Herz aufgrund möglicher Blockaden in den Arterien nicht genügend Blutfluss erhält. stabile Angina tritt auf , normalerweise nach körperlicher Aktivität oder Stress. Im Gegensatz dazu tritt eine instabile Angina auf, wenn eine Person ruht. sowohl stabile als auch instabile Angina verursachen die gleichen Symptome. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Bedingungen besteht jedoch darin, dass ihre Symptome unterschiedliche Muster folgen. Sie können Sekunden bis Minuten dauern, und das Unbehagen löst sich normalerweise nach Ruhe auf. Manchmal löst es sich unmittelbar nach Ruhe auf. In anderen Fällen kann es einige Minuten dauern. Erfahren Sie hier mehr über stabile Angina. Sie können auch länger dauern und können sich im Laufe der Zeit verschlechtern. Instabile Angina ist ein medizinischer Notfall. verursacht instabil Die Jahre, Fettablagerungen oder Atherome können sich in den Arterien aufbauen. Infolgedessen werden die Arterien verengt und beschränken die Blutmenge, die das Herz erreichen kann. Diese können vergrößert werden und eine Blockade in den Arterien verursachen, wodurch die Symptome einer instabilen Angina ausgelöst werden. Die Symptome einer instabilen Angina können jedes Mal auftreten, wenn ein Blutgerinnsel den Blutfluss in der Arterie einschränkt. und Lebensgewohnheiten können die Wahrscheinlichkeit erhöhen, instabile Angina zu entwickeln. Bluthochdruck Fettleibigkeit Mangel an körperlicher Bewegung Eine ungesunde Diät Eine Familiengeschichte von Herzerkrankungen älteres Alter Behandlung Das Hauptziel einer instabilen Angina -Behandlung besteht darin, den Blutfluss der Koronararterien zu verbessern. Viele dieser Optionen hängen von der Schwere der instabilen Angina ab. Es hilft, zu verhindern, dass das Blut zusammenklebt und gerichtet ist. ER -Medikament, das das Blut daran hindert, zusammenzuhalten. Sie können einen Beta-Blocker vorschlagen, um das Herz und ein Statinmedikament zu „ruhen“, um Entzündungen und Cholesterin zu reduzieren. Operation Eine Person mit instabiler Angina muss operiert werden, um Blockaden in den Arterien zu entfernen. oder perkutane Koronarintervention: Hier in die Arterie in die Arterie einfügt, einen kleinen aufblasbaren Ballon, ein Stent oder beides. Dies kann dazu beitragen, die Arterie offen zu halten und den Blutfluss zu verbessern. Prävention Eine Person kann das Risiko einer instabilen Angina verringern, indem sie Änderungen an ihrer Ernährung vornimmt und an regelmäßiger körperlicher Aktivität teilnimmt. In einem Artikel von 2020 sollten diejenigen, die eine instabile Angina ausgesetzt sind Blutdruck oder Diabetes. Wenn möglich, sollten Menschen auch: Rauchen aufhören Alkoholkonsum begrenzen Natrium reduzieren Einnahme Cholesterin reduzieren um sicherzustellen, dass die Y verwalten ihre medizinischen Erkrankungen. Dies umfasst die Unterscheidung zwischen den Symptomen einer stabilen und instabilen Angina. Der Arzt kann auch zusätzliche Tests anfordern, um eine ordnungsgemäße Diagnose zu erreichen. Elektrokardiogramm: In diesem Test wird die elektrische Aktivität des Herzens aufgezeichnet und zeigen, ob der Blutfluss zum Herzen reduziert wird. Blutuntersuchungen: Diese können helfen Enzym namens Troponin. Die Freisetzung dieses Enzyms findet statt, wenn das Herz beschädigt wird. Ein Laufband, ein Stress -Echokardiogramm oder ein Stress -Kerntest. Dies ermöglicht dem Arzt, die Herzmuskeln zu untersuchen und zu prüfen, ob eine Blockierung oder Verengung der Blutgefäße vorhanden ist. ct scans Myokardperfusion, ein Test, der zeigt, wie gut das Blut durch die Herzmuskeln fließt Eine Person sollte einen Arzt konsultieren, wenn sie Schmerzen oder Beschwerden in Brustsschmerzen hat. Sie sollten auch mit einem Arzt sprechen, wenn sich ihre Symptome in Dauer und Intensität verschlechtern. Instabile Angina ist eine Art Brustschmerzen oder Beschwerden, die auftreten, wenn die Blutfluss zum Herzen schwere Einschränkungen gibt. Es tritt typischerweise auf, wenn eine Person ruht oder schläft oder nach einer geringen Menge an körperlicher Anstrengung. Es kann auch auftreten, wenn sich stabile Angina -Symptome im Laufe der Zeit verschlechtern. Symptome können auch Schmerzen im Brustkorb oder Brustdruck, Atemnot, Übelkeit, Schwindel, Schwitzen, schnelles Herzschlag und Erbrechen umfassen. Frauen mit instabiler Angina kann neben den anderen Symptomen Bauchschmerzen, Angstzustände und scharfe Brustschmerzen haben. Notfall. Lesen Sie diesen Artikel auf Spanisch. akademische Forschungsinstitutionen sowie medizinische Zeitschriften und Verbände. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch apotheke insumed im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

Was ist instabile Angina und was sind ihre Symptome? instabile Angina ist ein medizinischer Notfall, und die Menschen sollten medizinische Hilfe…

Онлайн-казино Правила онлайн- Вулкан Платинум официально платежей с нулевым первоначальным взносом

Уникальные коды интернет-казино в Интернете с нулевым первоначальным взносом помогают участникам получать бесплатный дополнительный доход без внесения…
Haut